Länder

Feuer in Walldürn Wahrscheinlich lösen von Pilgern aufgestellte Kerzen Brand der Lourdes-Grotte aus

Suche nach Ursache beginnt

Archivartikel

Walldürn."Meist stehen dort Grablichter mit Hülle. Und jeden Abend wird kontrolliert, ob alles in Ordnung ist", erklärte Eleonore Klingenberger vom Gemeindeteam der Seelsorgeeinheit Walldürn. Weshalb gestern Morgen ein Feuer die Kapelle mit der Lourdes-Grotte im Wallfahrtsort Walldürn (Neckar-Odenwald-Kreis) völlig zerstört hat, kann aber auch sie sich nicht erklären. Ungeschützte Kerzen seien in dem

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2847 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00