Länder

Alkohol

Suchtstelle begrüßt Verkaufsverbot

Archivartikel

Stuttgart. Angesichts der steigenden Zahl von schweren Alkoholvergiftungen begrüßt die Landesstelle für Suchtfragen den Start des nächtlichen Alkohol-Verkaufsverbots in Baden-Württemberg. "Wir brauchen solche spürbaren Maßnahmen als Signal an die Bevölkerung, auch wenn das nicht die Zauberformel zur Eindämmung von Alkoholmissbrauch ist", teilte Hansjörg Böhriger, Vorsitzender der Landesstelle

...
Sie sehen 48% der insgesamt 847 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00