Länder

Parteien Stoch will Popularität des Kanzlerkandidaten im Landtagswahlkampf nutzen / Linke geht auf Distanz

Südwest-SPD setzt auf Scholz

Archivartikel

Stuttgart.Baden-Württembergs SPD-Chef Andreas Stoch sieht in Kanzlerkandidat Olaf Scholz ein politisches Pfund, das er im beginnenden Landtagswahlkampf Gewinn bringend einsetzen will. „Wenn Scholz es schafft, den Führungsanspruch zu vermitteln, dann profitieren wir in Baden-Württemberg“, sagt Stoch am Tag nach dessen Kür. Für ihn sei es „gut und richtig, dass der Bundesfinanzminister die Kandidatur

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3803 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema