Länder

Nürburging-Affäre: Schwere Vorwürfe von CDU und FDP

Täuschte der Datenschützer die Opposition bewusst?

Archivartikel

Heinrich Halbig

Mainz. Es ist schon schweres Geschütz, das die beiden Oppositionsfraktionen im rheinland-pfälzischen Landtag, CDU und FDP, auffahren. Natürlich lässt die Nürburgring-Affäre grüßen, in der sich Regierungschef Kurt Beck (SPD) im Visier der Opposition befindet - auch wenn der Landesbeauftragte für den Datenschutz, Edgar Wagner, diesmal im Zentrum der Kritik

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2582 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00