Länder

Kinderporno-Affäre: Tauziehen um das Bundestagsmandat / Verzicht in Aussicht gestellt

Tauss bremst, die SPD drängt

Archivartikel

Peter Reinhardt

Stuttgart. Der frühere Generalsekretär der Südwest-SPD, Jörg Tauss, kämpft trotz der Kinderporno-Vorwürfe um sein Bundestagsmandat. Auch Peter Struck, der Chef der Bundestagsfraktion, scheiterte gestern mit seinem Versuch, Tauss zum schnellen Rückzug aus der Politik zu bewegen. Unter dem starken Druck nannte es Tauss "offen", ob er an seiner Kandidatur für die Wahl

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2456 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00