Länder

Corona-Krise Südwest-Regierung bereitet ein eigenes Konjunkturprogramm vor / Grüne fordern Kassensturz

Teurer Wunschzettel

Archivartikel

Stuttgart.Mit 6,5 Milliarden Euro wollen die Minister der grün-schwarzen Regierung die Konjunktur in Baden-Württemberg nach der Corona-Krise ankurbeln. An diesem Dienstag trifft sich die Haushaltskommission zur Diskussion über die eingereichten Vorschläge. Entscheidungen sind erst Ende Juni beim nächsten Treffen zu erwarten.

Den größten Einzelbrocken platziert Landwirtschaftsminister Peter Hauk

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3836 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema