Länder

Reisen Nur wenige Gäste übernachten in Hessen

Tourismus bricht ein

Archivartikel

Wiesbaden.Der Tourismus in Hessen ist auch im Mai wegen der Corona-Krise deutlich hinter dem Vorjahreszeitraum geblieben. Die Zahl der Gäste in den Beherbergungsbetrieben ging im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 83 Prozent auf 263 300 zurück, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Bei der Zahl der Übernachtungen habe es einen Einbruch um 75 Prozent auf 825 400 gegeben.

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1169 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00