Länder

Umweltschutz Ausflügler hinterlassen in der Natur deutlich mehr Müll, halten sich nicht an Vorschriften und verlassen auch in Schutzgebieten die vorgesehenen Wege

Trampelpfade, Abfallhaufen und zerstörte Tiergehege

Archivartikel

Darmstadt/Gießen/Kassel.Ein Spaziergang in der Natur gehörte zuletzt zu den wenigen Abwechslungen im Freien. Beim Schlendern über die Wiesen oder dem Gassi-Gehen mit dem Hund wurden in den vergangenen Wochen aber nicht immer alle Regeln eingehalten. Nach Angaben der Regierungspräsidien in Hessen haben einige Naturschutzgebiete im Land in den vergangenen Wochen gelitten. Resultat: Müll, Trampelpfade und

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3069 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00