Länder

Bildung Landtag diskutiert über hessische Schulpolitik / Einschätzungen von Regierung und Opposition gehen auseinander

Traumstart oder Märchen

Archivartikel

Wiesbaden.Selten klaffen die Einschätzungen im Landtag zu einem Sachthema so weit auseinander: Die Regierungsparteien CDU und Grüne sehen geradezu einen Bilderbuchstart des neuen Schuljahrs und rühmen vor allem Rekorde bei der Zahl der Lehrerstellen sowie den Investitionen in die Bildung. „Hervorragend aufgestellt“ seien die hessischen Schulen in das Schuljahr 2018/19 gegangen, sagt Kultusminister

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3917 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00