Länder

Universitäten Ärger um geplante Fusion

TU fühlt sich übergangen

Archivartikel

Kaiserslautern.Die geplante Fusion der Technischen Universität (TU) Kaiserslautern mit dem Uni-Standort Landau sorgt weiter für mächtig Unruhe. Einen Tag nach einer kontroversen Debatte im Landtag über die Trennung der bisherigen Uni Koblenz-Landau hat die Leitung der TU nachgelegt und das Wissenschaftsministerium kritisiert. Die Landesregierung habe die weitreichendste Entscheidung für die

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1165 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00