Länder

Medizin Ärzte setzen in Ulm jetzt Brustscanner ein

Ultraschall zur Vorsorge

Archivartikel

Ulm.Nicht nur bei Schwangerschaften kann eine Ultraschall-Untersuchung Leben retten - auch zur Krebsvorsorge setzen Ärzte die Technik ein. Seit gestern ist im Universitätsklinikum Ulm nach eigenen Angaben der erste Ultraschall-Brustscanner für den Großraum Ulm/Alb-Donau im Einsatz. Rund 60 000 Frauen erkranken der Deutschen Krebshilfe und dem Robert-Koch-Institut zufolge bundesweit jährlich an

...
Sie sehen 59% der insgesamt 677 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00