Länder

Tourismus Städte leiden unter der Corona-Krise besonders / Mehr Nachfrage bei kleinen Hotels in der Natur

Urlaub lieber auf dem Land

Archivartikel

Frankfurt/Edertal/Michelstadt.Satish Chowdhry betreibt seit elf Jahren ein Souvenirgeschäft in Frankfurt: Postkarten, Eintracht-Schals, Bembel, Frankfurt-Bücher, Sonnenbrillen, Regenschirme und unzählige weitere Dinge verkauft er in seinem Laden auf dem Römerberg. Doch aktuell laufen die Geschäfte schlecht. „Es ist nichts los“, klagt er. „Momentan mache ich einen Umsatz von 20, 30 Euro am Tag.“ Normal seien drei- oder

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3432 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00