Länder

Klage

Vater trotz Sterilisation

Archivartikel

Offenburg.Weil er trotz Sterilisation ein Kind gezeugt hat, klagt ein Mann vor dem Landgericht Offenburg. Er wirft der urologischen Praxis vor, ihn nicht über mögliche Risiken aufgeklärt zu haben, und verlangt rund 350 000 Euro. Das teilte das Gericht gestern mit. Der Prozess startet am 12. Oktober.

Der Mann hatte sich 2016 sterilisieren lassen. Ein Jahr später wurde seine Frau dennoch schwanger

...

Sie sehen 61% der insgesamt 649 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00