Länder

Wasserkraftwerke

Verbandschef zieht sich zurück

Archivartikel

Rechtenstein. Der Präsident des baden-württembergischen Wasserkraftverbands Manfred Lüttke tritt nicht mehr zur Wahl an. Das teilte die Arbeitsgemeinschaft Wasserkraftwerke Baden-Württemberg gestern in ihrer Einladung zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 7. November mit. Einziger Tagesordnungspunkt: Neuwahl des Vorstands. Lüttke hatte 2008 den von den Nazis hingerichteten

...

Sie sehen 64% der insgesamt 615 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema