Länder

Klippen-Sturz

Verdacht des versuchten Mordes

Archivartikel

Kassel/Sanremo.Nach dem Sturz einer deutschen Studentin von einer Klippe im italienischen Sanremo wollen Ermittler vor Ort die 21-Jährige vernehmen. Es sei für die Ermittlungen „unabdingbar“, mit der Frau selbst zu sprechen, sagte die Staatsanwältin aus Imperia, Barbara Bresci, gestern. Die Studentin aus Hessen war im Juli 50 bis 70 Meter in die Tiefe gestürzt. Sie soll gestoßen worden sein. In Italien sitzt

...

Sie sehen 57% der insgesamt 711 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00