Länder

Datenschutz Landesbeauftragter räumt Probleme ein und kündigt verstärkte Kontrollen an

Vereine klagen über Bürokratie

Archivartikel

Stuttgart.Die neuen Regeln für den Datenschutz bereiten Vereinen und kleinen Unternehmen große Probleme. „Es gibt viel Kritik und viele Beschwerden“, sagte Baden-Württembergs Datenschutzbeauftragter Stefan Brink bei der Vorstellung seines Tätigkeitsberichts. Er berichtete von einer „großen Frustration bei den Ehrenamtlichen“. Trotzdem verteidigte er die seit Ende Mai 2018 geltende

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2829 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema