Länder

Landtag: Abgeordnete dürfen Kabinettsmitglieder befragen

Verhör der Minister

Archivartikel

Stuttgart. Im baden-württembergischen Landtag soll am kommenden Mittwoch erstmals die Regierungsbefragung zum Einsatz kommen. Das "Ministerverhör" gibt den Abgeordneten die Möglichkeit, aktuelle Fragen an die Landesregierung zu richten. Sie dürfen nicht länger als zwei bis drei Minuten dauern und müssen kurze Antworten von höchstens fünf Minuten ermöglichen, teilte Landtagspräsident Peter

...
Sie sehen 37% der insgesamt 1075 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00