Länder

Gericht Frau klagt gegen Maskenpflicht

Verordnung gerechtfertigt

Archivartikel

Mannheim.Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg hat den Eilantrag einer Bürgerin aus dem Südwesten gegen die Maskenpflicht und die Kontaktbeschränkungen abgelehnt. Das teilte der VGH am Mittwoch mit. Beide Verordnungen zur Pandemie-Bekämpfung seien verfassungsrechtlich gerechtfertigt und insbesondere derzeit verhältnismäßig, begründete der VGH seinen Beschluss.

Die Frau hatte

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1074 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema