Länder

Zensus 2021 Kosten steigen auf 100 Millionen Euro / Zusätzlicher Aufwand durch genauere Erhebung

Volkszählung wird teurer

Archivartikel

Stuttgart.Die für 2021 geplante Volkszählung wird erheblich teurer als die Erhebung zehn Jahre vorher. Das baden-württembergische Finanzministerium beziffert die Kosten auf 100 Millionen Euro. Das ergibt sich aus dem bisher nicht veröffentlichten Entwurf des Volkszählungsgesetzes. Für den Zensus 2011 waren 80 Millionen Euro im Haushalt eingestellt. Als Hauptgrund für die Steigerung nannte eine

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3787 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema