Länder

Geschichte Vor 25 Jahren wurde die Grube Messel bei Darmstadt gerettet / Von einer Mülldeponie zur renommierten Forschungsstelle

Vom Widerstand zum Welterbe

Archivartikel

Darmstadt.Es war hartnäckiger Bürgerprotest, der eine einzigartige Fossilienfundstätte gerettet hat: Die Grube Messel bei Darmstadt gilt mit Zehntausenden von Funden als weltweit beste Fossilienlagerstätte zur Erforschung des Eozän-Zeitalters (56 bis 34 Millionen Jahre vor Christus). Dabei sollte die ehemalige Ölschiefer-Abbaugrube mit Müll aufgefüllt werden. Dass es dazu nicht kam, ist einer

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2512 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00