Länder

Von Hornissen attackiert

Archivartikel

Weingarten.Bei einem Gemeindefest mit einer Wein-Wanderung sind 18 Menschen von einem Hornissenschwarm angegriffen und verletzt worden. 13 davon mussten laut Polizei im Krankenhaus behandelt werden. Der Bereich um das Nest in Weingarten bei Karlsruhe wird nun gesperrt. Warnschilder sollen auf die Tiere hinweisen, wie der Hornissen-Fachberater des Landratsamts, Thomas Lauber, gestern in Weingarten sagte. Zudem seien Absperrungen geplant. „Normalerweise sind Hornissen friedliche Tiere“ , sagte Fachmann Lauber. Das Nest liege im Hohlraum eines Kirschbaums. Möglicherweise sei jemand zu nah an den Baum gekommen oder habe daran gerüttelt. Der stellvertretende Hauptamtsleiter der Stadt, Patrick Nagel, kündigte gestern an, dass auch weitere mögliche Stellen in der Nähe auf Nester geprüft werden sollen, um ähnliche Vorfälle zu verhindern.