Länder

Wolski-Prozess: Verteidiger greifen Gericht an

Vorwurf der Befangenheit

Archivartikel

Joachim Baier

Darmstadt. Steuerhinterziehung in Millionenhöhe - wegen dieses Vorwurfs muss sich der Frankfurter Rechtsanwalt Michael Wolski (61) seit gestern verantworten. Zum Auftakt des lange erwarteten Prozesses vor dem Landgericht Darmstadt wiesen seine Anwälte die Vorwürfe zurück und griffen Gericht wie Finanzämter an. Die 9. Strafkammer des Landgerichts unter Vorsitz von Rainer

...
Sie sehen 25% der insgesamt 1573 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00