Länder

Webseite von Hackern übernommen

Archivartikel

Bodo Schiffmann hat in den vergangenen sieben Wochen viel Aufmerksamkeit bekommen – im Internet. Menschen, die einen Gegenentwurf zur Corona-Politik der Regierung suchten, landeten nach den vielfach kritisierten Einlassunge n des Lungenfacharztes Wolfgang Wodarg auch bei Schiffmann. Dieser sieht Wodarg zu unrecht kritisiert und spricht wie er von einer normalen Grippe. Anhänger dieser Sichtweise, die eine Übersterblichkeit durch das Coronavirus leugnet und eine mediale Panikmache als gegeben sieht, kommen aus allen Teilen der Gesellschaft. Im Gespräch mit dieser Redaktion forderte Schiffmann das sofortige Ende der Maskenpflicht. Unklar ist , in welche Richtung sich „Widerstand2020“ entwickelt. Ein Programm gibt es bisher nicht. Laut Schiffmann ist die Webseite der Partei zuletzt von Hackern übernommen worden. Von den über 100 000 angeblichen Mitgliedern der Partei seien zehn Prozent Fake-Anmeldungen, sagt er. sal

Zum Thema