Länder

Umfrage Sechs von zehn großen Kommunen in Hessen verzeichnen höhere Einkünfte durch Verkehrssünder

Weniger Knöllchen in Frankfurt

Archivartikel

Frankfurt/Wiesbaden.Die einen parken falsch, die anderen fahren zu schnell: Verkehrssünder haben einigen größeren Städten in Hessen gestiegene Knöllchen-Einnahmen beschert. Sechs von zehn angefragten Kommunen erzielten 2019 einen Zuwachs bei Verwarn- und Bußgeldern im Vergleich zu 2018, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. Mehreinnahmen melden Wiesbaden, Darmstadt, Hanau, Rüsselsheim, Fulda und

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3897 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00