Länder

Landwirtschaft

Weniger Rapsfelder in Hessen

Archivartikel

Alsfeld.Die leuchtend gelben Felder werden weniger: Der Rapsanbau in Hessen fällt in diesem Jahr geringer aus. Nachdem die Ölfrucht 2016 auf 61 000 Hektar angebaut worden ist, geht die Fläche in diesem Jahr auf 57 000 Hektar zurück, wie der Hessische Bauernverband gestern mitteilte. Die Ursachen für den Rückgang um etwa sechs Prozent sieht der Verband in den zuletzt schwierigen Aussaat-Bedingungen. Im

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1240 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema