Länder

Rheinland-Pfalz

Weniger Scheidungen

Bad Ems.Erneut sind weniger Ehen in Rheinland-Pfalz geschieden worden. Die Zahl der Scheidungen ging 2018 zum zweiten Mal in Folge zurück, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems am Donnerstag mitteilte. 8025 Ehen gingen in die Brüche, vier Prozent weniger als 2017. Die Zahlen sinken seit 2011 kontinuierlich – mit Ausnahme eines minimalen Anstiegs im Jahr 2016.

Die meisten Ehen gehen nach einigen Jahren in die Brüche: Die meisten waren 2018 bei ihrer Scheidung im sechsten (438) oder im „verflixten“ siebten (439) Ehejahr. Doch auch „alte Liebe“ rostet: 1349 Paare hatten bereits ihre silberne Hochzeit gefeiert – waren also 25 Jahre oder länger verheiratet. lrs