Länder

Wenn Müll zu Kunst wird – „Plastikmensch“ vor Ministerium

Archivartikel

Stuttgart.Ein Gestell aus Stahl und Draht, gefüllt mit alten Plastikflaschen, Kaffeekapseln und Folien – so sieht der 3,20 Meter hohe „Plastikmensch“ aus, der nun am Umweltministerium in Stuttgart aufgestellt wurde und bis zum 27. Dezember die Menschen zum Nachdenken anregen soll. Für Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) weist die Skulptur darauf hin, dass Kunststoff zwar eine

...

Sie sehen 51% der insgesamt 779 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema