Länder

Hessenwahl Die Integration von Flüchtlingen bleibt eine Herausforderung / Nach der Nothilfe geht es nun um die Eingliederung

„Wir schaffen das – mit viel Geld“

Archivartikel

Dillenburg/Frankfurt.Zwischen gespendeten Pullis und Hemden nimmt Kanzlerin Merkels Maxime „Wir schaffen das“ Gestalt an. Hier, im Dillenburger „KleiderTreff“, unterstützen Ehrenamtliche seit fast drei Jahren Flüchtlinge beim Einleben in Hessen. Sie geben gegen einen Unkostenbeitrag Kleidung aus, ermöglichen Begegnungen und bieten Beratungen an. „Ich glaube, ich bin realistisch“, sagt Projektkoordinatorin

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4712 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00