Länder

Schulpolitik Andreas Stoch bereitet Kurswechsel vor / Eltern sollen zwischen acht- oder neunjährigem Gymnasium entscheiden

„Wir wollen die Wahl lassen“

Archivartikel

Stuttgart.Die baden-württembergische SPD will künftig den Eltern wieder die Wahl lassen, ob ihre Kinder acht oder neun Jahre das Gymnasium besuchen. Im Interview erklärt Partei- und Fraktionschef Andreas Stoch, warum er das jetzt unterstützt, obwohl er es früher abgelehnt hat.

Herr Stoch, die SPD nimmt sich viel Zeit für die Neuaufstellung. Dafür geht man mit provisorischer Führung in drei

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4229 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00