Länder

Handel Verbände und Kommunen wollen Flexibilisierung verkaufsoffener Sonntage und fordern Nachbesserung im Gesetzesentwurf

Wirtschaft dringt auf Lockerung

Archivartikel

Wiesbaden.Wirtschaft und Kommunen lassen nicht locker in ihrem Bestreben, verkaufsoffene Sonntage in Hessen zu erleichtern. Das von der Landesregierung vorgelegte neue Ladenöffnungsgesetz lasse da keine Besserung erwarten, beklagen der Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Frankfurt, Ulrich Caspar, die Bürgermeister von Bad Vilbel und Weilburg, der Frankfurter Wirtschafts-Stadtrat und weitere

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3800 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00