Länder

Frankfurt Neues Quartier im Gebiet „Hilgenfeld“ geplant

Wohnen in Gemeinschaft

Archivartikel

Frankfurt.Die Stadt Frankfurt will gemeinschaftliches oder genossenschaftliches Wohnen fördern. In einem Neubaugebiet im Norden der Stadt hat die städtische ABG Holding, die das Quartier entwickelt, 15 Prozent der Wohnungen für solche Projekte reserviert. Bisher habe die Stadt nur punktuell Einzelprojekte ermöglicht – nun berücksichtige man sie systematisch bei Neubauvorhaben, sagte Planungsdezernent

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1413 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00