Länder

Bilanz Rückgang im Südwesten um 25 Prozent / Strobl meldet historischen Tiefstand / Leichte Zunahme in Mannheim auf elf Opfer

Zahl der Drogentoten sinkt

Archivartikel

Stuttgart.In Baden-Württemberg ist im letzten Jahr die Zahl der Drogentoten um ein Viertel zurückgegangen. 2018 starben 121 Menschen durch den Konsum illegaler Drogen, im Jahr davor waren es noch 160. Unter den zwölf Polizeipräsidien meldet Mannheim mit 18 Rauschgiftopfern die höchste Zahl. Das ergibt sich aus der Bilanz des Innenministeriums, die unserer Redaktion vorliegt.

„Mit diesem Rückgang

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3993 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema