Länder

Bürgerbeauftragter

Zahl der Eingaben stark gestiegen

Archivartikel

Stuttgart.Was tun, wenn der langersehnte Bescheid nicht kommt, der Brief der Behörde zu kompliziert ist oder vermutlich sogar einen Fehler enthält? Manche Bürger wenden sich dann an den baden-württembergischen Bürgerbeauftragten Volker Schindler. 2018 gingen bei ihm fast 500 Eingaben und Beschwerden ein. Das seien rund 50 Prozent mehr als im Jahr davor, sagte Schindler am Donnerstag in Stuttgart bei der

...

Sie sehen 48% der insgesamt 849 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00