Länder

Medien Landesanstalt für Kommunikation leitet Verfahren gegen L-TV ein / Übertragung bei Querdenken-Demo könnte gekauft gewesen sein

Zahlen Corona-Leugner Beiträge bei TV-Sender?

Archivartikel

Stuttgart.Der regionale Fernsehsender L-TV sieht sich dem Vorwurf ausgesetzt, gegen Bezahlung Beiträge der Stuttgarter Initiative Querdenken 711 ausgestrahlt zu haben. Die Initiative hat in Berlin und auch in Stuttgart Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen organisiert. Die Landesanstalt für Kommunikation (LFK) gab jetzt bekannt, dass sie ein Verfahren gegen L-TV wegen politischer Werbung

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2925 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema