Länder

Auszeichnung Äthiopiens Ministerpräsident Abiy Ahmed als Vorbild für ganz Afrika geehrt

„Zeichen für Demokratie und Frieden setzen“

Archivartikel

Wiesbaden.Abiy Ahmed war im vergangenen Jahr gerade drei Monate äthiopischer Ministerpräsident, da beendete er schon den seit Jahrzehnten tobenden Krieg mit dem Nachbarland Eritrea und schloss einen historischen Frieden mit dem langjährigen Erzfeind. Am Montag wurde der mit 43 Jahren jüngste Regierungschef Afrikas dafür mit dem Hessischen Friedenspreis geehrt. Ministerpräsident Volker Bouffier würdigte

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2323 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00