Länder

Artenschutz: Einnahmen sollen in Gorilla-Schutz gehen

Zoo sammelt Handys

Archivartikel

Frankfurt. Der Frankfurter Zoo will tonnenweise Alt-Handys für Gorillas sammeln - nicht als Spielzeug für die Tiere im Affenhaus, sondern für den Schutz ihrer freilebenden Artgenossen in Afrika. Die Geräte sollen für drei Euro das Stück an eine Recycling-Firma verkauft werden. "Jeder Euro geht ohne Abzug in den Gorilla-Schutz", sagte Christof Schenck von der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt

...
Sie sehen 30% der insgesamt 1379 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00