Länder

Geschichte Vor 75 Jahren kapitulierte das Deutsche Afrikakorps / „Mythos Rommel“ lebt in seinem Wohnhaus weiter

Zu Besuch beim „Wüstenfuchs“

Archivartikel

Ulm.Salutieren mit Blick auf Erwin Rommels Totenmaske und seine Tropenuniform. Auch 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges auf dem Schauplatz Afrika – das Deutsche Afrikakorps kapitulierte am 12. Mai 1943 in Tunesien – zieht es noch Besucher an den Ort, an dem der zum „Wüstenfuchs“ hochstilisierte Erwin Rommel zuletzt wohnte. Und an dem er auf Weisung Adolf Hitlers zum Suizid gezwungen

...
Sie sehen 14% der insgesamt 3024 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00