Länder

Geschichte Untersuchung im Auftrag der Stiftung Kloster Eltville

Zwangsarbeit in Weinbergen

Archivartikel

Eltville.Die Weinberge im Rheingau haben durch den Einsatz von Zwangsarbeitern und Kriegsgefangenen den Zweiten Weltkrieg überstanden. Das ist das Ergebnis einer am Freitag vorgestellten Studie im Auftrag der Stiftung Kloster Eberbach. 1943 hätten 143 000 Winzer Kriegsdienst geleistet, darunter überdurchschnittlich viele Betriebsführer aus dem Rheingau.

Entgegen den ideologischen Prämissen des

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1150 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema