Länder

Prozess Krankenschwester bestreitet Vorwürfe

Zwei Patienten ermordet?

Archivartikel

Rottweil.Eine Krankenschwester hat vor dem Landgericht Rottweil den Mord an zwei Patienten bestritten. Sie habe sich nichts zuschulden kommen lassen, beteuerte die 48-Jährige gestern zum Prozessauftakt. Die Staatsanwaltschaft wirft ihr vor, in der Kreisklinik Tuttlingen zwei 78 und 90 Jahre alte Patienten ermordet zu haben.

Mit dem Blutverdünnungsmittel Heparin habe sie die beiden Männer im

...
Sie sehen 35% der insgesamt 1126 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00