Länder

Dalai Lama: Das geistliche Oberhaupt der Tibeter besucht während seiner Deutschlandreise Hessen

Zwischen Kult und Kommerz

Archivartikel

Katrin Einfeldt

Frankfurt. Es ist eine Veranstaltung zwischen buddhistischer Spiritualität und Kommerz: Gestern begann eine viertägige Vortragsreihe des Dalai Lama, des geistlichen Oberhaupts der Tibeter. Schon am ersten Tag wollten laut Veranstalter 7000 Menschen hören, was der 74 Jahre alte Friedensnobelpreisträger zu sagen hatte. Dafür mussten sie nicht wenig zahlen: Die Karten für

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2257 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00