Leserbrief

60 Euro pro Monat

Zum Artikel "Zahltag auf Klinik-Parkplätzen":

Bei einer Umfrage waren einige Bürger der Meinung, die Parkgebühren am Klinikum Mannheim wären angebracht. Bei einem Krankenbesuch ist das zu verkraften, aber nicht bei Mitarbeitern des Klinikums. Da die günstigen Plätze für 1,50 Euro am Maruba ständig belegt sind, ist der Mittagsdienst des Klinikums gezwungen, auf den Plätzen am Neckarufer zu parken, die Parkgebühr dort kostet drei Euro: Das ist bei 20 Arbeitstagen eine monatliche Belastung von 60 Euro. Da die Dauerparkplätze noch nicht vollständig vergeben sind, die nur 30 Euro im Monat kosten, frage ich mich, warum nicht schon vor Monaten mit der Zuteilung begonnen wurde, da der Termin der Gebühreneinführung sehr lange bekannt ist. (Karlheinz Humenberger, Mannheim)