Leserbrief

Als Radikale deklariert

Zum Kommentar „Auf dem Holzweg“ vom 20. September:

Der Kommentar von Werner Kolhoff ist ziemlich erstaunlich für einen Pressevertreter. Alle, die den sogenannten Klimaschutz, der vor allem von den Grünen und den sie unterstützenden Nicht-Regierungsorganisationen propagiert wird, anzweifeln, sind auf dem Weg zur Selbstradikalisierung. Neben der AfD gibt es aber eine erhebliche Zahl von Menschen, die die Effizienz und die Effektivität der bereits durchgeführten und jetzt geplanten Maßnahmen in Frage stellen.

Anscheinend will diese Zeitung mit seinem Kommentator jede Kritik an der Regierungspolitik, in dem Kritiker als Radikale deklariert werden, im Keime ersticken. Nach meinem Verständnis ist dies nicht die Aufgabe einer Tageszeitung.

Info: Originalartikel unter http://bit.ly/2mkzjLk