Leserbrief

Auf Ballermann-Niveau abgerutscht

Zum Ladenburger Altstadtfest

Als überzeugte Einwohnerin der Stadt Ladenburg muss ich nach diesem Altstadtfest 20187 das Resümee ziehen: Dieses traditionelle Ereignis ist in Teilen auf das Niveau des „Ballermann“ abgerutscht. Musikalische „Events“, wie sie auf der Bühne des LSV auf dem Domhofplatz und vor einer Gaststätte in der Hauptstraße dargeboten wurden, veranlassen mich zu dieser Einschätzung. Während auf dem Marktplatz aus bekannten Gründen die Lärmgrenze penibelst eingehalten wird, wurde an den genannten Plätzen lärmmäßig erbarmungslos zugeschlagen.

Da ich an einem Verkaufsstand in der Hauptstraße tätig war, konnte ich dem Lärm nicht entfliehen. Auch die Auswahl der Musiktitel, deren Texte besonders häufig das Wort „Scheiße“ enthielten, war fragwürdig. Schade, dass die Verantwortlichen zulassen, dass dieses traditionsreiche Fest so konterkariert wird.