Leserbrief

Aufwertung des Lameygartens?

Zum Artikel „Innenstadt soll grüner werden“ vom 15. Februar:

Da sind wir Anwohner – ich wohne gegenüber des Lameygartens – aber froh, dass diese „vielen Tiere“ jetzt auch noch besonders geschützt werden sollen! Mir laufen seit Jahren unendlich „viele Tiere“, sprich Ratten über den Weg, ja rennen mir sogar entgegen und lassen sich auch nicht durch Schreie oder ähnliches verjagen!

Überall Essensreste

Außerdem sind ständig sehr viele Tauben – die Ratten der Lüfte! – zu sehen, die sich von den aus den Papierkörben quellenden oder am Boden herumliegenden Essenresten ernähren! Dagegen hat die Stadt bisher nicht ankommen können. . . Also sind ja jetzt wohl diese „vielen Tiere“ gemeint, die wie die Bevölkerung durch eine Aufwertung des Lameygartens einen noch schöneren Lebensraum erwarten dürfen? Na dann, vielen Dank!

Info: Originalartikel unter http://bit.ly/2EL2qfg