Leserbrief

Außergewöhnlicher Entwurf

Zur Grundgesetz-Ausgabe vom 23.5.:

Herzlichen Dank und Glückwunsch zu der Ausgabe mit dem durchgängigen Top-Thema „70 Jahre Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland“! Diese Ausgabe ist für mich wieder einmal mehr der Beweis dafür, dass ich über viele Jahre hinweg die richtige Tageszeitung abonniert habe und lese! Bitte weiter so und viele Grüße von Ihrem „Kritischen Leser“ aus Ludwigshafen. (Manfred R. Maliset, Ludwigshafen)

Einen herzlichen Glückwunsch möchte ich Ihnen aussprechen zu der Ausgabe und zu der hervorragenden Seite 1. Es gehört sicher auch Mut dazu, sich so eindeutig zu den Grundlagen unseres demokratischen Zusammenlebens zu bekennen. Gerade angesichts der ständigen Angriffe der völkischen Neo-Nationalisten auf die Menschenwürde („Alles Fremdartige raus aus der deutschen Identität!“) und die Pressefreiheit („Lügenpresse!“) ist ein solches Statement von unschätzbarem Wert. Die gesellschaftliche Mitte, die Ihre Zeitung repräsentiert, ist oftmals leider sehr anfällig für die Demokratieverachtung dieser Leute. Neben Ihrer Zeitung lese ich die „Süddeutsche“ und die „taz“, die ich besonders für ihre kritische, „anti-autoritäre“ Haltung schätze (auch wenn ich nicht alles unterschreiben würde). Daher habe ich bei Ihnen in der Vergangenheit oft die Einbeziehung bestimmter Hintergründe vermisst. Seit geraumer Zeit aber stelle ich hier eine Veränderung fest. Auch der Journalismus hat als vierte Gewalt eine ethische Verantwortung (siehe Österreich) und der werden Sie zunehmend gerecht. Dafür möchte ich mich ausdrücklich bedanken. (Jens Kotulla, Mannheim)

Herzlichen Glückwunsch zum Titelblatt. Ein außergewöhnlicher Entwurf. Klasse! Weiter so! (Veit Lennartz, Mannheim)

Zum Thema