Leserbrief

Zum Leserbrief „Sonne steuert den Klimawandel“ vom 7. September

Avantgarde der Erleuchteten

Es ist sicher ein tolles Gefühl, wenn man wie Herr Krebs zu dieser „Avantgarde der Erleuchteten“ gehören darf und will. Er ist nicht auf dem „falschen Pfad der grünen Ideologie“ und folgt nicht den „Wissenschaftlern, die wie Rattenfänger die Jugend mitnehmen“. Er folgt einzelnen „mutigen Journalisten“, die seine Meinung „mit Fakten belegen“.

Da sind die Fakten in der weltweiten Wissenschaft nur „Mainstream“ und von unbekannten Mächten gesteuert. Nach meiner Auffassung gibt es legitime verschiedene Meinungen, aber keine „Alternativen Fakten“. Wer die Realität ausblendet, nur seiner persönlichen Auffassung folgt und nur die Fakten akzeptiert, die diese Auffassung bestätigen, ist für mich Anhänger einer Verschwörungstheorie oder einer Sekte. Es ist sehr schwierig, mit diesen „Gläubigen“ zu diskutieren, der jede Tatsache, die ihrem „Glauben“ widerspricht, ihr Weltbild zerstören würde. Schade eigentlich . . .

Wolfgang Weber, Mannheim 

Originalartikel unter https://bit.ly/3httCBP