Leserbrief

Zum Thema CDU-Attacken gegen Ziegler

Belastung für das Klima

Bürgermeister Ziegler hat sich bereits ausführlich zu den persönlich abwertenden Vorwürfen geäußert, die in der Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes Ladenburg fielen. Diese Attacken, über die der "MM" berichtete, sind für mich unangemessen und ungerechtfertigt. Sie belasten das politische Klima in der Stadt und erschweren die Zusammenarbeit im Gemeinderat. Es bestürzt mich, wenn ich lese, dass diese Äußerungen sogar mit Beifall aus der Versammlung bedacht wurden. Es reicht nicht, wenn der Versammlungsleiter, der auch Vorsitzender des Ortsverbandes und Vorsitzender seiner Fraktion im Gemeinderat ist, lediglich sagt "er wolle sich dazu nicht äußern". Eine deutliche Distanzierung von dieser Polemik hätte ich als angemessen, ja als notwendig gefunden.

Man muss nicht immer mit den Entscheidungen und Vorschlägen des Bürgermeisters einverstanden sein. Seine persönliche Integrität und sein Engagement für Ladenburg sind für mich jedoch unstrittig. Herr Ziegler hat meine ausdrückliche Solidarität.