Leserbrief

Bohren für Entlastung

Zum Artikel „Millimeterarbeit mit 120 Tonnen“ vom 18. Oktober:

Ohne jahrelange Diskussionen wie bei der Rheinquerung bei Altrip wird jetzt ein 400 Meter langer Tunnel unter dem Altrhein für die MVV gebohrt. Geht doch! Da stellt sich sofort die Frage, warum die „große Schwester von Stefanie“ sich nicht vom Kraftwerk unterhalb des Rheins nach Altrip bohrt, damit nun endlich die beiden innerstädtischen Rheinbrücken entlastet werden.

So ein Tunnel würden sicher nicht nur die Pfälzer Pendler sehr begrüßen. Was für die MVV recht ist, sollte auch für die Bürger der Metropolregion gelten.

Info: Originalartikel unter https://bit.ly/2POW83z