Leserbrief

Borelly-Idee diskutieren

Zum Leserbrief „Borelly-Grotte als Winterquartier“ vom 2. April:

Herrn Engert sei Dank: Schon lange beschäftigt mich die Frage, ob man bei der Stadt wohl intensiv genug darüber nachgedacht hat, ob man nicht etwas Sinnvolleres mit der Borelly-Grotte anfangen könnte, als sie für viel Geld zurückzubauen und dichtzumachen. Meine Idee war, diesen großen unterirdischen Saal, der als Brückenbauwerk ja auch regelmäßig auf eventuelle Bauschäden untersucht und instand gehalten werden muss, zum Beispiel als Lagerraum zu vermieten.

Grotte irgendwie nutzen

Herrn Engerts Idee, dort den Trinkertreff einzurichten, sollte zumindest diskutiert werden. Ich finde es leichtsinnig, dass die Stadtverwaltung dieses Bauwerk dichtmacht, obwohl man es sicher irgendwie nutzen könnte.

Info: Originalartikel unter http://bit.ly/2GfSjkD