Leserbrief

Zum Thema Kunsthalle

Einfach ein falscher Platz

Wie macht man aus einem X ein U ? Wie binden die Architekten des Berliner Flughafens den geplanten Neubau in das Denkmal-Ensemble am Friedrichsplatz ein?

Ich habe bislang keine Expertise aus der Fachwelt gefunden, der die folgende Aussage der Kunsthallen-Macher bestätigt: "Das sensible Zusammenspiel mit den historischen Gebäuden am Friedrichsplatz hat in der Planungsarbeit höchste Priorität."

Der Neubau-Entwurf von gmp hat schon seinen Reiz. Aber der Standort inmitten der denkmalgeschützten Jugendstil-Anlage ist falsch gewählt. Die gewünschte Sensibilität erschließt sich mir nicht. Das ist eher eine Faust auf das Auge des Betrachters.